Das Grill-Center

DIE GRILL-CENTER FAMILIE

Das Grill-Center ist wie eine große griechische Familie – mit einer gemeinsamen Leidenschaft für leckeres Essen und gute Getränke. Seit über zwei Jahrzehnten arbeitet das Team um Ehepaar Maria und Antonios Eleftheriadis mittlerweile zusammen: Olga ist seit der Eröffnung dabei; Veta, Fotios und Dimitra kamen kurze Zeit später hinzu. Und auf eine Sache können sich alle sechs einigen: Wenn die Gäste zufrieden sind, dann sind auch sie glücklich!

WO ALLES BEGANN

Ihre erste Gastronomie starteten Maria und Antonios in Köln-Ehrenfeld: Am 23. März 1986 eröffneten sie in der Venloer Straße den Europa Grill. Ein kleiner, gemütlicher Veedel-Imbiss mit einer Handvoll Sitzplätzen und einem zu Beginn überschaubaren Angebot an griechischen Spezialitäten. Es gibt übrigens noch einen Grund, warum alle diesen speziellen Moment nie vergessen werden: Am Tag der Eröffnung wurde auch die jüngste Tochter Lina geboren. Ein gutes Omen für den Vorläufer der Grill-Center-Geschichte!

WIE ES WEITERGING

Nach acht Jahren in Köln beendeten Maria und Antonios das Kapitel Europa Grill: Sie zogen nach Brühl in den Stadtteil Pingsdorf, wo bereits weitere Familienmitglieder lebten. Dort begann am 1. Oktober 1994 die Geschichte des Grill-Center: In der Euskirchener Straße 78 wirbeln sie seitdem in der Küche und kümmern sich um den Hunger und den Durst ihrer Gäste. Und im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist einiges passiert: Das Team wuchs auf sechs Mitglieder, das Speise- und Getränkeangebot wurde größer und das Grill-Center immer beliebter. 2010 erkannte Inhaber Antonios, dass der ursprüngliche Standort längst nicht mehr ausreichte: Das Grill-Center wurde komplett renoviert, neu eingerichtet und erweitert. Jetzt finden 60 Gäste ihren Platz – Jamas!